„Waschweib“

Unser „Waschweib“ nimmt wahrlich kein Blatt vor den Mund und plaudert gern aus dem „Nähkästchen“ und über alles, was sich hinter den Kulissen der sächsischen Landeshauptstadt so los ist. Das „Waschweib“ tut dies auf seine ganz eigene humoristische Art, immer mit einem Augenzwinkern und stets einem Fünkchen Wahrheit. Der Auftritt ist ein Höhepunkt jeder Feierlichkeit und Sie erfahren zudem viel Wissenswertes über Dresden und Sachsen. Gern können Sie dies samt einem Korb voller „dreckiger Wäsche“, die natürlich gewaschen werden will, bei einem kleinen Rundgang erleben. Lassen Sie sich diesen „Ohrenschmaus“ also nicht entgehen und entdecken Sie mit dem „Waschweib“ nicht nur neue Seiten an sich selbst!

Als Rundgang oder Programm buchbar.

Dauer: 1 - 2 Stunden bzw. nach Absprache

„Wanderhure“

Die "Wanderhure" entführt Ihre Gäste nach einer kurzen Begrüßung in die Welt der käuflichen Liebe durch alle Jahrhunderte. Erfahren Sie so manche Geheimnisse über damalige erotisierende Getränke und Speisen sowie kostspielige Vergnügungen – nicht nur im alten Dresden.

Als Rundgang oder Programm buchbar.

Dauer: 1 - 2 Stunden bzw. nach Absprache

„Stollenfrau“

Lassen Sie sich entführen in ein Märchen aus Lichterglanz, weihnachtlichen Düften, Genüssen und festlicher Stimmung.

Die Stollenfrau unterhält Sie auf Ihrem Bummel durch die Dresdner Altstadt mit Geschichten zur traditionellen sächsischen Weihnacht mit Nussknackern, Schwibbögen und Räuchermännern und gibt Einblicke in internationales Kulturgut der Weihnachtsbräuche.

Genießen Sie einen würzigen Glühwein, Lebkuchen oder Christstollen.

Als Rundgang oder Programm buchbar.

Dauer. 1 - 2 Stunden bzw. nach Absprache

Magd „Musikunde“

Eine weitere besondere Thematik, über welche die Schankmagd als Magd „Musikunde“ zu berichten weiß, ist so manch Wissenswertes über das musikalische Dresden und die in Sachsen einst tätigen Komponisten.

"Je schärfer ich den Gedanken ins Auge fasse, Dresden zu verlassen, je schwerer wird es mir."
Carl Maria von Weber

Namen wie Schütz, Weber, Wagner Strauss sind eng mit der Dresdner Musikszene verbunden wie auch zahlreiche Chöre und Orchester. So ist es nicht verwunderlich, dass Musikunde die ein oder andere Anekdote aus der Musiker-Welt zu berichten weiß.

Viele Sehenswürdigkeiten in Dresden künden noch heute von der facettenreichen Historie des Musiklebens der Stadt, welches bis dato anhält.

Spannen Sie mit Musikunde einen Bogen vom Zwinger über die Semperoper, die Hofkirche hin zum Neumarkt mit der Frauenkirche.

Als Rundgang oder Programm buchbar.

Dauer: 1 - 2 Stunden bzw. nach Absprache

Die Touren und Programme können auf Englisch und Französisch durchgeführt werden.